Ressourcenmanagement

Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen, hat bei all unseren Aktivitäten Priorität. Im Rahmen dessen überprüfen wir jährlich die weltweit anfallenden Verbräuche und verpflichten uns zu einem effizienten Einsatz aller Ressourcen. 

In diesem Zusammenhang bestärken wir unsere Mitarbeiter weltweit darin, so wenig Abfall und Abwasser wie möglich zu produzieren. Unser Grundprinzip des Abfall- und Abwassermanagements basiert auf den „4 Rs“: reduce (reduzieren), reuse (wiederverwenden), recycle (wiederaufbereiten) und recover (verwerten).

Wasser

Wasser ist eine kostbare Ressource, deren Wert angesichts der Klimaveränderung und der damit einhergehenden Dürren, vor allem in den ärmsten Ländern der Welt, noch deutlicher wird. Daher ist es uns ein wichtiges Anliegen, das für unsere betrieblichen Prozesse benötigte Wasser effizient zu nutzen und die Wasserqualität so wenig wie möglich negativ zu beeinflussen. Grundsätzlich erfordern unsere Aktivitäten jedoch keinen hohen Verbrauch von Wasser. Über den Frischwasserverbrauch in den sanitären Einrichtungen unserer Büros hinaus wird Wasser vor allem für die Reinigung von Anlagen und die für Fahrzeugwäschen bei den OIL! Tankstellen genutzt. Bei OIL! Tankstellen werden ältere Autowaschanlagen – die sich meist im Eigentum der Pächter befinden – sukzessive durch wassersparende Modelle ersetzt.

Abfall- & Abwassermanagement

Wir erfassen sowohl den industriellen (z.B. Metalle, Verpackung) als auch den überwachungsbedürftigen Abfall (z.B. Produktreste, Abscheiderrückstände), der einer Spezialbehandlung bedarf und getrennt entsorgt werden muss. Der Großteil des überwachungsbedürftigen Abfalls in unseren Anlagen besteht aus Rückständen aus Öl-Wasser-Abscheidern und ölhaltigen Materialien wie Kanistern. Diese werden gesammelt und von uns oder lizenzierten Vertragspartnern aufbereitet. Für die Entsorgung von Abwasser verwenden sämtliche Tankstellen Öl-Wasser-Abscheider oder andere Abwasserbehandlungssysteme.

Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsbericht

Detaillierte Berichterstattung zum Thema Nachhaltigkeit und Verantwortung...  mehr