Sprachen

Gesundheit & Arbeitsschutz

Exzellenz in Gesundheit und Arbeitsschutz ist ein wichtiger Wert unseres Unternehmens. Unser Ziel ist es, alle Unfälle, Verletzungen und berufsbedingte Gesundheitsschäden zu verhindern. Wir wollen unternehmensweit interne Regelungen harmonisieren und die Anwendung bester verfügbarer Technik etablieren.

Risikobewertung

Aufgrund der Vielfalt der Aktivitäten in der Unternehmensgruppe ist es wichtig, die assoziierten Risiken individuell zu bewerten. Basierend auf dieser Analyse werden systematisch maßgeschneiderte Lösungen implementiert sowie Standards und Arbeitsanweisungen entwickelt. Um aus Unfällen zu lernen, geht unser Engagement weit über rein statistische Auswertungen hinaus. Unfälle werden detailliert analysiert, um unternehmensweites Verbesserungspotential zu identifizieren. Darüber hinaus wird unsere proaktive Herangehensweise durch Kommunikationsmaßnahmen, die das Risikobewusstsein im Alltagsgeschäft steigern sollen, unterstützt.

Medizinische Vorsorge

In Bezug auf die medizinische Betreuung können die meisten Mitarbeiter in Deutschland alle zwei bis drei Jahre an einer kostenlosen Vorsorgeuntersuchung teilnehmen. Unsere weltweiten Standorte werden darin bestärkt, vergleichbare Programme auf lokaler Ebene zu entwickeln.

Gesundheit & Sicherheit auf Reisen

Viele Mitarbeiter reisen im Auftrag unseres Unternehmens. Gesundheit und Sicherheit auf Reisen ist daher ein weiteres wichtiges Thema auf unserer HSSE-Agenda. Um allen Mitarbeitern auf Reisen sowie im Ausland lebenden Mitarbeitern die beste medizinische Betreuung und Versorgung bieten zu können, hat unsere Holding Marquard & Bahls einen Dienstleistungsvertrag mit einem führenden Anbieter für medizinische Hilfe, internationale Gesundheitsfürsorge und Sicherheitsdienstleistungen abgeschlossen. 

Zur Unterstützung unserer Mitarbeiter bei der Planung internationaler Geschäftsreisen gibt es darüber hinaus ein konzernweites Reisesicherheitshandbuch und eine webbasierte, tagesaktuelle Datenbank hinsichtlich der Sicherheit von Fluggesellschaften.

Brandschutz

Wie Vorfälle innerhalb unserer Branche in der Vergangenheit gezeigt haben, sind technische Maßnahmen, organisatorische Abläufe und Vorschriften nicht immer ausreichend, um Brände zu verhindern. Deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen, über maßgeschneiderte Instrumente das Risikobewusstsein unserer Mitarbeiter zu erhöhen und durch regelmäßige Übungen eine zielgerichtete schnelle Reaktion im Notfall sicherzustellen.

Mitgliedschaften in Interessenverbänden

Wir haben ein vitales Interesse an einem sicheren Betrieb von Tankschiffen und Tanklägern. Deshalb ist unsere Unternehmensgruppe über die Holding Marquard & Bahls Mitglied beim Oil Companies International Marine Forum (OCIMF) und beim European Barge Inspection Scheme (EBIS) und somit aktiv an der kontinuierlichen Verbesserung von Sicherheitsstandards beteiligt.

Oil Companies International Marine Forum (OCIMF)
European Barge Inspection Scheme (EBIS)
Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsbericht

Detaillierte Berichterstattung zum Thema Nachhaltigkeit und Verantwortung...  mehr