September 2000

Aufgabe des Mabanaft Standortes in Frankreich

Der Erfolg von Marquard & Bahls ist auch darauf zurückzuführen, sich gegebenenfalls von unrentablen Projekten zu trennen. Angesichts fehlender Perspektiven entschließt sich Mabanaft Ende 2000 zur Aufgabe des Standortes Frankreich. Seit 1984 ist Mabanaft S.A.R.L. im Nachbarland tätig gewesen ‒ mit wechselndem Erfolg. 1994 wird das französische Unternehmen Bricout Nynäs France übernommen, was zunächst für etwas Aufwind sorgt. Die schwierigen Marktstrukturen wirken sich jedoch zunehmend negativ auf die Geschäftsentwicklung aus. Auch andere unabhängige Ölhandelsgesellschaften ziehen sich mehr und mehr aus Frankreich zurück. Mit Mabanaft verlässt nun der letzte freie Importeur das Land.